Startseite | Verzeichnis aller Texte | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Hilfe | english

Sie sind hier: Startseite // Rechtswissenschaft

Die Bedeutung der Menschenrechte...

Die Bedeutung der Menschenrechte aus der Sicht der Vereinten Nationen und des Grundgesetzes
Dringend erforderlich ist eine angemessene Menschenrechtsbildung
04.11.2017

Weit verbreitet wurde die Auffassung, dass der Sinn und Zweck der Menschenrechte in erster
Linie
drin bestehe, Abwehrrechte der Bürger gegenüber staatlichen Eingriffen in ihre
Handlungsfreiheiten zu definieren sowie Verpflichtungen, die staatliche Instanzen gegenüber
Menschen zu erfüllen haben. Demgegenüber ist zu betonen, dass die Menschenrechte nicht
nur zur Regelung der Beziehung zwischen staatlichen Instanzen und Menschen formuliert
worden sind. Die Menschenrechte beziehen sich ausdrücklich auch, ja sogar vorrangig, auf
den privaten, persönlichen Umgang aller Bürger miteinander.

Inhalt
1. Die Menschenrechte beruhen auf vorstaatlichem, theonomem Naturrecht
2. Der Bezug der Menschenrechte zur staatlichen Organisation
3. Die verbreitete Missachtung der Menschenrechte – und wie sich diese überwinden lässt
4. Bildungsmaßnahmen sind angesichts kultureller Unterschiede unverzichtbar