Unsere Politiker können erklären:

Unsere Politiker können erklären:
Wir sind im Übergang zu einer einheitlichen Welt-Rechtsordnung
05.06.2015

Inhalt
1. Was ist? Wie sehen die heutigen Gegebenheiten aus?
2. Wir befinden uns in einer Krise des Rechtsbewusstseins sowie der Wirklichkeitswahrnehmung
2.1 Aspekte der Wirklichkeit während des Kalten Krieges
2.2 Aspekte der Wirklichkeit seit 1989/90: Folgen wirtschaftlicher Globalisierung
2.2.1 Folgewirkungen von Rivalität und Konkurrenz
2.2.2 Die WTO, der IWF und die Weltbank arbeiten mit rechtlich unhaltbaren Vertragsformen
3. Weltweite Rechtsunsicherheit – und wie sich diese überwinden lässt
3.1 Wer Rechtskrise sagt, berührt ein Tabu – und trägt damit zur Lösung bei
4. Recht ist ein rationales Organisationsmittel, eine Technologie
5. Es gibt Grund zur Zuversicht: Wie die Krisenbewältigung gelingen kann

Das ist eine Informationsseite von IMGE - Psychologisches Institut für Menschenrechte, Gesundheit und Entwicklung gGmbH.

Unterstützen Sie die
Deutsche Petition zur globalen politischen Ordnung
>>>
zur Website


Die erste Veröffentlichung zu dem Themenkreis dieser Website:

Die besten Jahre liegen noch vor uns

  • Erscheinung März 2017: "Die besten Jahre liegen noch vor uns. Die Menschenrechte als Basis weltweiter Gerechtigkeit und friedlicher Zusammenarbeit im Sinne der Vereinten Nationen." - Vorstellung des Buches von Dr. Thomas Kahl auf der Leipziger Buchmesse am 25.03.2017.
  • Skript des Vortrags vom 25.03.2017: Die besten Jahre liegen noch vor uns. Der Weg zu einer friedliebenden Gesellschaft - über Maßnahmen und Reformen hin zu einer besseren Zukunft.
  • Auch als E-Book verfügbar.
Verzeichnis aller Texte Impressum Kontakt Datenschutz Hilfe english